Skip to content

Andreas Reichherzer

3 Comments

  1. Fiedler
    5. November 2019 @ 10:49

    Ich habe mich überall durchgegoogelt und dabei erfahren, dass man die Drohnen-Aufnahmen zwar wie du es beschreibst machen darf, aber zumindest in Schweden nicht veröffentlichen darf.

    Reply

    • Andy
      11. November 2019 @ 9:48

      Die Schweden haben teilweise etwas eigene Regeln. Danke für den Hinweis an dieser Stelle.

      Reply

  2. Roland
    24. Juni 2022 @ 13:45

    Es gibt für Schweden eine App ähnlich wie Droniq, bei der die Flugverbotszonen eingetragen sind. Die App heißt
    Drönareguiden

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.